Zurück
MagazinBetty Bossi Zeitung

Vulkansalz

Das dekorative, milde Meersalz vulkanischer Inseln verdankt seine schwarze Farbeder Verbindung mit Aktivkohle. Es schmeckt besonders gut zu Käse, Fisch und Meeresfrüchten sowie zu Poulet.

Sepia-Salat

Sepia-Salat.

Sepia-Salat
Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Vorspeise für 4 Personen


1 EL   Olivenöl

400 g   tiefgekühlte kleine Tintenfische, aufgetaut, abgetropft

6   Bundzwiebeln mit dem Grün, in Ringen

1   Bio-Zitrone, nur Saft

½ TL   Vulkansalz (siehe Hinweis)

  wenig Pfeffer

1 EL   Korianderblättchen

Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Tintenfische ringsum ca. 4 Min. anbraten, Bundzwiebeln beigeben, ca. 1 Min. weiterbraten. Herausnehmen, mit Zitronensaft beträufeln, würzen. Korianderblättchen darüberstreuen.

Hinweis: Vulkansalz ist in Spezialitätenläden erhältlich.


Pro Person: Fett 5 g, Eiweiss 16 g, Kohlenhydrate 8 g,
595 kJ (142 kcal)
Gebratene Maispoularde auf Gurkencarpaccio

Gebratene Maispoularde auf Gurkencarpaccio.

Gebratene Maispoularde auf Gurkencarpaccio
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.


1 EL   Olivenöl

4   Maispoularden-Brüstli (Fine Food, je ca. 180 g)

1   Gurke, in ca. 1 mm dicken Scheiben

2 EL   Sherry-Essig

2 EL   Olivenöl

1 EL   Pfefferminze, fein geschnitten

½ TL   Vulkansalz (siehe Hinweis)

1. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Pouletbrüstli beidseitig je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, warm stellen.
2. Gurkenscheiben fächerartig auf Tellern verteilen. Essig, Öl und Pfefferminze verrühren, darüberträufeln. Pouletbrüstli tranchieren, darauf anrichten, Vulkansalz darüberstreuen.

Dazu passen: Linsen.

Hinweis: Vulkansalz ist in Spezialitätenläden erhältlich.


Pro Person: Fett 20 g, Eiweiss 40 g, Kohlenhydrate 5 g,
1490 kJ (356 kcal)