Zurück
MagazinZigerkrapfen: 15. Feb. 2013

SRF 3 chocht fein mit Betty Bossi - 15. Februar 2013

 Süss und verführerisch - Zigerkrapfen, die feinen gebackenen und gefüllten Dreiecke, sind sündhaft gut! Kein Wunder, galten sie doch in alten Zeiten als letzte Energiespender vor der langen Fastenzeit. Heute können wir das verzuckerte Gebäck mit der unvergleichlichen Füllung auch nach der Fasnacht noch herzhaft geniessen.

Zigerkrapfen
Video

Ziger oder Zieger?
Ziger ist selbst in guten Käsegeschäften nicht das ganze Jahr erhältlich. Stattdessen Ricotta oder Magerquark verwenden.
Ziger oder Zieger?

Leute aus Deutschland oder Österreich werden sich bei der Schreibweise Ziger mit Recht fragen, ob es sich hier um das gleiche Produkt handelt wie Zieger. Ein Blick in alte Schweizer Kochbücher zeigt, dass die Schreibweise auch schon vor gut 100 Jahren nicht einheitlich war. Ziger ist für die Schweiz eine durchaus übliche Schreibweise. Doch um was handelt es sich überhaupt? Ziger ist ein fettarmer, eiweissreicher, quarkähnlicher Frischkäse, der aus der beim Käsen anfallenden Molke (Sirte) hergestellt wird. Die Molke wird in der Zentrifuge entrahmt, erhitzt und mit Milchsäurekulturen angesäuert. Bei der Gerinnung der Molke fällt Eiweiss aus, das ausgepresst und zu Ballen oder Blöcken geformt wird - und fertig ist der Ziger!

Ziger - nicht zu verwechseln mit dem Glarner Schabziger - ist nur in wenigen Käsegeschäften erhältlich. Im Kühlschrank in Frischhaltefolie eingepackt, hält der Ziger etwa eine Woche.

Vorschau

Neben Felchen- eignen sich auch Eglifilets für eine Zubereitung nach Art der Müllerin (à la meunière).

Vorschau

Fischers Fritz fischt frische Fische! Genau deshalb kaufen Kenner wenn immer möglich frischen Fisch aus Schweizer Gewässern. Und auch aus gesundheitlichen Gründen spricht vieles für die Einheimischen. Ein gutes Beispiel sind Felchenfilets à la meunière, eine der bekanntesten und beliebtesten Zubereitungsarten für Fisch.

Mehr dazu auf SRF 3 am Freitag, 22. Februar, ab 11 Uhr.

Gewinner unseres Wettbewerbs

Voller Überraschungen: Betty Bossi Geschenkbox.

Gewinner unseres Wettbewerbs

Schauen Sie nach, ob Sie zu den glücklichen Gewinnern einer Betty Bossi Geschenkbox im Wert von 100 Franken gehören. Das sind die Gewinner der letzten Wochen:

 

  • Daniela Luginbühl, Bern (8.2.)
  • Julia Wanner, Schindellegi (1.2.)
  • Ruth Grob, Wettingen (25.1.)
  • Sandro Moccetti, Schaffhausen (18.1.)
  • Regina Jäger, Oberrieden (11.1.)
  • Sabina Simmen, Splügen (4.1.)

 

Die Betty Bossi Geschenkbox im Wert von 100 Franken enthält: ein Jahresabo der beliebten Betty Bossi Zeitung und vier aktuelle Betty Bossi Kochbücher, unter anderem auch «Das grosse Betty Bossi Kochbuch» und das tolle Buch «Schwiizer Chuchi». Ein praktischer Küchenhelfer darf auch nicht fehlen.

Nicht verpassen: Sollten Sie heute nicht zu den Gewinnern gehören, dann gibt es jeden Freitag wieder einen neuen Wettbewerb.

Küchenhelfer, die Ihnen beim aktuellen Rezept zur Seite stehen.

Mix-Schaber

Mix-Schaber

Meister der Küche!

CHF 17.90
Preis für Nicht-Abonnent/innen: CHF 20.90
Anzahl