Zurück
MagazinSchweizer Fische: 6. Apr. 2012

DRS 3 chocht fein mit Betty Bossi - 6. Apr. 2012

Erfolgsgastronom Jann Hoffmann und die begeisterte Hobbyköchin Isabelle Maissen stehen jeden Freitag ab 11 Uhr für Sie am Herd.

Kochschritte werden anschaulich erklärt, und es wird nicht nur übers Kochen gesprochen, sondern auch richtig gekocht. Bekannte und überraschend einfache einheimische und saisonale Rezepte kommen auf den Tisch.

Aus hiesigen Gewässern
Aus hiesigen Gewässern

Bei Schweizern sind Egli am populärsten, und zwar bereits filetiert. Das ist nicht nur schnell und praktisch für die Küche, sondern auch unproblematisch für die Esser: Gräten existieren kaum. Auf klassische Art werden die Filets mit Weisswein, Schalotten und Kräutern gedünstet oder aber durch einen Bierteig gezogen und knusprig frittiert. Unser Fischrezept zum Karfreitag, frittierte Eglifilets (perches frites), kann auch mit Felchenfilets zubereitet werden.

 

Rezept

Video

Schweizer Fische

Felchenfilets à la meunière: eine der bekanntesten und beliebtesten Zubereitungsarten für Fisch.

Schweizer Fische

Fischers Fritz fischt frische Fische! Genau deshalb kaufen Kenner wenn immer möglich frischen Fisch aus Schweizer Gewässern. Und auch aus gesundheitlichen Gründen spricht vieles für die Einheimischen: Sie sind bedeutend weniger schadstoffbelastet als Meerfische, und die Forelle ist eine ebenso gute Lieferantin der wertvollen Omega-3-Fettsäuren wie der Lachs.

Jann Hoffmann - Küchentüfftler

Jann Hoffmann: Küchentüfftler und Erfolgsgastronom.

Jann Hoffmann - Küchentüfftler

Jann Hoffmann (1977), der Küchentüftler und Erfolgsgastronom, fand seinen Weg aus der Davoser Bergwelt mit Umwegen übers ferne Australien nach Zürich. Das «Steigenberger Belvédère» in Davos und das «Parkhaus Vitznau», später dann das «Taggenberg» in Winterthur und nach einem Aufenthalt in Australien das «Zentraleck» in Zürich, gehören zu seinen Stationen. Seit 2010 führt Jann das legendäre Restaurant «Café Boy» im Zürcher Kreis 4 zusammen mit seinem Geschäftspartner und guten Freund Stefan Iseli. Jann lebt in Zürich.

Isabelle Maissen - begeisterte Hobbyköchin
Isabelle Maissen: kocht, bäckt und haushaltet mit viel Liebe.
Isabelle Maissen - begeisterte Hobbyköchin

Isabelle hat Jahrgang 1980, ist Ehefrau, Mutter, Redaktorin und Journalistin bei DRS 3 und macht in ihrer Freizeit nichts lieber als kochen. Diese Leidenschaft erwachte, als ihr heutiger Ehemann vor vielen Jahren, damals noch als neuer Freund, in ihrer Küche stand und viel besser kochen konnte als sie... Am liebsten kocht Isabelle währschafte Schmorgerichte und Desserts. Isabelle lebt mit ihrer Familie in Uster bei Zürich.