Hörnli-Apfel-Frittata

Hörnli-Apfel-Frittata

Hörnli-Apfel-Frittata - ein Quäntchen süss, ein Quäntchen rassig!
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

200 g Teigwaren (z. B. mittelgrosse Hörnli)
Salzwasser, siedend
2 EL Bratbutter
2 Äpfel (z. B. Braeburn), halbiert, entkernt, geviertelt, in feinen Scheiben
1 Zwiebel, halbiert, in feinen Scheiben
1 Paar Landjäger, in Würfeli
3 dl Milch
6 Eier
1 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen, abtropfen.
2. Bratbutter in einer hohen beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Äpfel und Zwiebel bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten, Hörnli und Landjäger beigeben, mischen.
3. Milch und Eier verrühren, würzen, unter die Hörnli mischen. Evtl. wenig Bratbutter beigeben. Hörnli mit einer Bratschaufel etwas andrücken. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. fest werden lassen. Frittata wenden, offen ca. 5 Min. braten. Hitze etwas erhöhen, ca. 5 Min. fertig braten, auf eine Platte stürzen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 580 kcal
  • 31 g
  • Kh 49 g
  • 26 g

Kundenbewertung für dieses Rezept