Vanille-Kolatschen

Vanille-Kolatschen

Hefeteig-Ringe mit Vanille-Backcreme – ein «Muss» für süsse Gaumen

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 18 Min.
Aufgehen lassen: ca. 60 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
340
F
15g
Kh
43g
E
8g

Und so wirds gemacht:

  • Mehl Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig in 12 gleich grosse Stücke teilen, diese zu Kugeln formen, etwas flach drücken (ca. 9 cm Ø), mit den Fingern in der Mitte eine möglichst grosse Vertiefung eindrücken, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.
  • Alle Zutaten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren warm werden lassen, auf den Kolatschen verteilen.
  • Alle Zutaten in einer Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, Pfanne sofort von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen. In einen Spritzsack ohne Tülle geben, in die Mitte der Kolatschen spritzen.

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 9 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens (Heissluft). Mit Alufolie bedecken, ca. 9 Min. fertig backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen (siehe Hinweis).
  • Haltbarkeit: Die Vanille-Kolatschen schmecken frisch am besten.
  • Hinweis: In Backöfen mit nur Unterund Oberhitze die zwei Bleche nacheinander bei 160 Grad backen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten