Nudeln mit Makrelenfilets

Nudeln mit Makrelenfilets

Ein Gedicht von Gericht für alle, die Meer und mehr mögen.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
1 kleine Gurke (ca. 300 g), längs halbiert, entkernt, in ca. 3 mm dicken Scheiben
2 dl Gemüsebouillon
1 dl Rahm
 EL Dill, fein geschnitten
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
250 g Nudeln
Salzwasser, siedend
2 geräucherte Makrelenfilets (je ca. 150 g), zerzupft
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebel andämpfen, Gurke ca. 1 Min. mitdämpfen.
2. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 10 Min. köcheln.
3. Rahm und Dill darunter rühren, würzen, Pfanne von der Platte ziehen.
4. Nudeln im Salzwasser «al dente» kochen, abtropfen. Sauce nur noch heiss werden lassen, Makrelenfilets darunter mischen, mit den Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 480 kcal
  • 22 g
  • Kh 46 g
  • 23 g

Kundenbewertung für dieses Rezept