Rhabarber-Quark-Wähe

Rhabarber-Quark-Wähe

Schnell, einfach und überzeugend: Rhabarberwähe mit Quarkguss.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Teig

1 ausgewallter Mürbeteig oder Kuchenteig (ca. 32cmØ)
4 EL gemahlene Mandeln
800 g Rhabarber, in ca. 1 cm dicken Scheiben
Und so wirds gemacht:
Teig mit dem Papier in das Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen. Mandeln und Rhabarber darauf verteilen.

Guss

300 g Rahmquark
3 Eier
150 g Erdbeerkonfitüre
wenig Puderzucker zum Bestäuben
Und so wirds gemacht:
Quark, Eier und Konfitüre gut verrühren, über den Rhabarber giessen.
Backen: 
ca. 40 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.
Form: 
Für ein Backblech von ca. 30cm Ø

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 370 kcal
  • 21 g
  • Kh 36 g
  • 9 g

Kundenbewertung für dieses Rezept