Crevetten mit Vanilleschaum

Crevetten mit Vanilleschaum

Sichtlich wohl fühlen sich die Crevetten in diesem Vanille-Schaum – ein Genuss auch für Sie!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Reduktion

1 dl Fischfond oder Fischbouillon
1 dl Weisswein
1.5 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt, beiseite gestellt
12 rohe, bis auf das Schwanzende geschälte Riesencrevetten-Schwänze (ca. 400 g)
1 EL Öl
0.5 TL Fleur de Sel
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Fond undWein mit den Vanillestängeln in einer Pfanne auf ca. 4 Esslöffel einkochen. Flüssigkeit in eine dünnwandige Schüssel absieben, auskühlen.
2. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Teller, Platte und Sauciere vorwärmen. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Crevetten ca. 2 Min. braten, würzen, zugedeckt warm stellen.

Vanilleschaum (Sabayon)

2 frische Eigelbe (von Eiern der Gewichtsklasse ca. 63 g)
1 EL Rahm
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
3. Eigelbe, Rahm und beiseite gestellte Vanillesamen zur Reduktion geben. Die Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen; sie darf das Wasser nicht berühren. Mit den Schwingbesen des Handrührgerätes ca. 4 Min. rühren, bis das Sabayon schaumig ist und sich Rührspuren abzeichnen. Schüssel herausnehmen, kurz weiterrühren, sofort mit den Crevetten servieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 172 kcal
  • 9 g
  • Kh 1 g
  • 22 g

Kundenbewertung für dieses Rezept