Kartoffelsoufflé mit Petersilienpesto

Kartoffelsoufflé mit Petersilienpesto

Das luftige Kartoffel-Soufflé ist ein glutenfreier Genuss! Das würzige Pesto verleiht dem Soufflé ein Hauch von mediterranem Flair!

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Backen: ca. 25 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
533
F
51g
Kh
12g
E
8g

Und so wirds gemacht:

  • Petersilie, Knoblauch und Pinienkerne mischen. Öl dazugiessen, pürieren, Käse daruntermischen, Pesto würzen, zugedeckt beiseite stellen.
  • Vorbereiten: Backblech auf der untersten Rille in den Ofen schieben. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Kartoffeln offen im Salzwasser ca. 15 Min. weich kochen. Wasser abgiessen, Restfeuchtigkeit der Kartoffeln unter Hin-und-her-Bewegen der Pfanne auf der ausgeschalteten Platte verdampfen lassen, bis die Kartoffeln weisslich und trocken sind, durchs Passe-vite treiben.
  • Butter und alle Zutaten bis und mit Pfeffer unter die Kartoffeln mischen. Eiweiss mit dem Salz halbsteif schlagen, sorgfältig unter die Kartoffelmasse ziehen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 ofenfeste Förmchen von je ca. 2 dl, Boden gefettet
  • Backen: ca. 25 Min. auf dem Blech im vorgeheizten Ofen. Ofen nie öffnen! Herausnehmen, Förmchenrand mit einem Messer lösen, auf einen Teller stürzen, mit dem Pesto servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten