Engadiner Hochzeitssuppe

Engadiner Hochzeitssuppe

Die Heimat des Schellenurslis ist auch kulinarisch märchenhaft! Dies beweist diese traditionelle Engadiner Hochzeitssuppe (Schoppa da nozzas engiadinaisa)!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

wenig Butter
50 g Speckwürfeli
1 Schalotte, fein gehackt
1 kleines Rüebli, in Würfeli
80 g Sellerie, in Würfeli
80 g Lauch, frein geschnitten
9 dl Fleischbouillon
1 dl Rahm
1 Eigelb
1 EL Butter
80 g Brot, ohne Rinde, in Würfeli
0.5 Bund Petersilie, frein gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer grossen Pfanne warm werden lassen, Speck und Gemüse ca. 5 Min. andämpfen.
2. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 10 Min. köcheln.
3. Schlagrahm mit dem Eigelb verrühren, unter Rühren zur Suppe geben, weiterrühren, bis die Suppe cremig ist. Die Suppe darf nicht kochen.
4. Butter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen, Brotwürfeli ca. 5 Min. goldgelb rösten.
Servieren: 
Suppe in Tassen oder Tellern anrichten, mit den Brotwürfeli und der Petersilie bestreuen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 251 kcal
  • 19 g
  • Kh 13 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept