Lachs-Carpaccio

Lachs-Carpaccio

Lachs-Carpaccio - dank Zucchini und Dill ganz speziell zum spritzigen Weissen!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

ca. 400 g sehr frisches Lachsfilet am Stück (z.B. rosa und orangeroter Lachs)
Und so wirds gemacht:
Lachs mit Haushaltpapier trockentupfen, zum Schneiden in Klarsichtfolie eingepackt ca. 30Min. anfrieren. Teller kühl stellen.

Koriandersauce

1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl oder anderes Öl
0.25 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Korianderblättchen (siehe Tipp), fein gehackt
2 Zucchini
Und so wirds gemacht:
Zitronensaft mit allen Zutaten bis und mit Koriander gut verrühren, bis die Sauce sämig ist. Aus den Zucchini mit dem «Deko-Röschen-Schneider» 4 Röschen schneiden, Rest klein würfeln. Angefrorenes Lachsfilet aus der Folie nehmen, leicht schräg in möglichst feine Scheiben schneiden, auf gekühlte Teller verteilen, mit Koriandersauce bestreichen. Röschen mit etwas Sauce beträufeln, Zucchiniwürfeli mit der restlichen Sauce mischen, über dem Lachs verteilen, sofort servieren.
Tipp: 
statt Koriander Dill verwenden.

Service

Nährwert pro Person:
  • 272 kcal
  • 16 g
  • Kh 3 g
  • 20 g

Kundenbewertung für dieses Rezept