Safranrisotto mit Hobelkäse

Safranrisotto mit Hobelkäse

Seelenwärmer: Dieser Safranrisotto mit Rüebli und Hobelkäse ist ideal, wenn Gäste vegetarisch verwöhnt werden.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

400 g Rüebli
1 Zwiebel
1 EL Butter
300 g Risottoreis
2 dl Weisswein
1 Liter Gemüsebouillon, heiss
40 g Butter
1 Briefchen Safran
Salz, Pfeffer
200 g Hobelkäse
einige Safranfäden
Und so wirds gemacht:
1. Rüebli in Würfeli schneiden. Zwiebel fein hacken, in der warmen Butter andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist
2. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Rüebli beigeben, Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist
3. Ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Butter und Safran darunterrühren, würzen, anrichten. Hobelkäse und Safranfäden darauf verteilen

Service

Nährwert pro Portion:
  • 634 kcal
  • 31 g
  • Kh 67 g
  • 21 g

Kundenbewertung für dieses Rezept