Gemüsesterne auf Salat

Gemüsesterne auf Salat

Gemüsesterne auf Salat - eine attraktive Vorspeise und sehr gesund!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

400 g Sellerie
200 g grosse Rüebli
400 g gekochte Randen
5 dl Gemüsebouillon
200 g beliebiger Blattsalat
Und so wirds gemacht:
Das Gemüse in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden und verschieden grosse Sterne ausstechen. Sellerie- und Rüeblisterne in der Bouillon knapp weich kochen. Pfanne von der Platte ziehen. 1 dl Bouillon für die Sauce beiseite stellen. Blattsalat auf die Teller verteilen. Sellerie- und Rüeblisterne aus der Bouillon nehmen, auf dem Salat anrichten. Randensterne in der restlichen Bouillon erwärmen, ebenfalls auf dem Salat anrichten.

Sauce

1 TL scharfer Senf (z.B. Dijon)
2 EL Aceto balsamico bianco
0.5 EL Baumnussöl
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Beiseite gestellte Bouillon, Senf, Aceto und Öl verrühren. Die Sauce würzen, über den Salat träufeln, diesen sofort servieren.
Tipp: 
Gemüseresten fein hacken, in der restlichen Bouillon weich kochen und als Suppe geniessen.
Lässt sich vorbereiten: 
Gemüsesterne und Sauce 1/2 Tag im Voraus zubereiten, beides zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren zuerst Sellerie- und Rüeblisterne, dann Randensterne in der Bouillon warm werden lassen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept