Flower-Power-Burger

Flower-Power-Burger

Kräutertee verleiht der Hackfleischmischung und dem dazu passenden griechischen Joghurt eine frische Note.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

50 g Halbweissbrot vom Vortag
2 EL Milch
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
300 g Hackfleisch (Rind und Schwein)
2 EL Bergkräutertee (z. B. Pro Montagna)
150 g griechisches Joghurt nature
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Brot in Milch einweichen, zerzupfen, würzen. Mit dem Hackfleisch und 1 EL Tee gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden.
2. Masse in 4 Portionen teilen, mit nassen Händen zu Kugeln formen, etwas flach drücken. Restlichen Tee mit dem Joghurt mischen, würzen.
3. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Burger bei geschlossenem Deckel über starker Glut oder auf höchster Stufe (ca. 250 Grad) beidseitig je ca. 4 Min. grillieren.
Grill-Tipp: 
Mit dem Daumen in die rohen Burger eine Vertiefung drücken, dies verhindert, dass sich die Burger beim Grillieren wölben.
Dazu passen: 
Grillierte Zucchinischeiben.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept