Gerstensuppe

Gerstensuppe

Mit Rüebli, Sellerie und Lauch, wärmt diese Gerstensuppe ihren Bauch.

Vor- und zubereiten: ca. 90 Min.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
321
F
22g
Kh
21g
E
10g

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer weiten Pfanne warm werden lassen. Zwiebel und alle Zutaten bis und mit Bündnerfleisch andämpfen. Rollgerste beigeben, kurz mitdünsten. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Std. köcheln, würzen.
  • Rahm dazugiessen, Suppe nur noch heiss werden lassen, mit Schnittlauch garnieren.

Zusatzinformationen

  • Ergibt: Ca. 11/2 Liter
  • Suppe ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Suppe ohne Bündnerfleisch zubereiten. Bündnerfleisch oder geräucherten Tofu, in Würfeli, separat dazu servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten