Zucchinirösti mit Tätschli

Zucchinirösti mit Tätschli

Rösti lassen sich am besten mit fest kochenden Kartoffeln zubereiten. Tätschli mit magerem Hackfleisch.
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
2 Personen2 Personen
 

Zubereitung

600 g Zucchini, grob gerieben
400 g fest kochende Kartoffeln, grob gerieben
2 EL Paniermehl
1 EL Majoran, fein geschnitten
1 EL Rapsöl
1 TL Salz
wenig Pfeffer
200 g mageres Hackfleisch (Rind)
1 EL Senf
1 EL Majoran, fein geschnitten
0.5 TL Salz
2 Tomaten, kreuzweise eingeschnitten
2 Prisen Salz
Und so wirds gemacht:
1. Zucchini und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen. Masse halbieren, beide Portionen auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, etwas flach drücken.
2. Fleisch und alle Zutaten bis und mit Salz mischen, von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden. Masse zu 2 Tätschli formen, mit den Tomaten auf das Gemüse legen, Tomaten salzen.
3. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Lunch-Tipp: 
Am Vortag zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren heiss werden lassen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 451 kcal
  • 14 g
  • Kh 46 g
  • 33 g

Kundenbewertung für dieses Rezept