Zwetschgenbiskuit

Zwetschgenbiskuit

Ein luftiger Biskuitteig gibt diesem Kuchen die Leichtigkeit, die Zwetschgen machen das Biskuit schön saftig.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Zucker und Eigelbe in eine Schüssel geben. Von der Zitrone Schale dazureiben, 1 EL Saft auspressen, beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren,...

  • ...bis die Masse schaumig ist.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.
  • Mehl sieben, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Zwetschgen halbieren, entsteinen, auf dem Teig verteilen, etwas hineindrücken.
  • Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Kuchen auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
124
F
2g
Kh
22g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt
  • Tipp: statt Zwetschgen Aprikosen verwenden.
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 1 Tag.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte