Zurück
MagazinThemenweltenGesund & vital«5 am Tag» stellt sich vor

«5 am Tag» stellt sich vor

Was ist «5 am Tag»?
Was ist «5 am Tag»?

«5 am Tag» ist eine nationale Gesundheitsförderungskampagne, um den Gemüse- und Fruchtverzehr in der Bevölkerung zu steigern. «5 am Tag» steht für eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit fünf Portionen Gemüse und Früchte pro Tag. Gemüse und Früchte tragen viel zur Gesundheit bei: Sie liefern lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe, Nahrungsfasern und sekundäre Pflanzenstoffe. Zudem sind sie kalorien- und fettarm sowie leicht verdaulich. «5 am Tag» gibt zahlreiche Tipps und Tricks, wie die Empfehlung in den Speiseplan integriert werden kann, auch wenn wenig Zeit zum Kochen bleibt. Es gilt die Faustregel: Je bunter, desto besser. Schmackhafte Rezepte finden Sie unter: www.5amTag.ch.

Wieso «5 am Tag»?
Wieso «5 am Tag»?

Gemüse und Früchte enthalten viele Nahrungsfasern, praktisch kein Fett und Cholesterin und meist nur wenig Energie. Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe sind nicht nur gesund, sondern lebenswichtig. Unser Körper braucht sie für den Stoffwechsel und zum normalen Wachstum. Zudem sind sie an der Bildung von Hormonen und Blutzellen sowie an der Funktion des Nervensystems beteiligt. Mit den empfohlen Portionen ist der Bedarf an den Lebenswichtigen Nährstoffen abgedeckt. Ideal sind drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Früchte. Eine Portion entspricht etwa einer Handvoll, dies sind etwa 120 Gramm.

Was zählt alles dazu?
Was zählt alles dazu?

Es zählen alle Gemüse und Früchte, egal ob frisch, gekocht oder tiefgefroren. Mindestens eine Portion sollte roh verzehrt werden, da beim Kochen hitzeempfindliche Vitamine verloren gehen. Wer mag kann eine der empfohlenen Portionen durch einen ungezuckerten Saft oder eine Handvoll Trockenfrüchte (rund 20 bis 30 Gramm) ersetzen. Die persönliche Gemüse- und Früchtebilanz kann mit Hilfe von selbst gemixten Smoothies einfach und unkompliziert aufgebessert werden. Je nach Vorliebe kann die Konsistenz durch Zugabe von Flüssigkeit (Wasser oder Fruchtsaft) verändert werden. Einige Ideen für die Zubereitung von leckeren Smoothies finden Sie hier.

Wer steckt hinter der Kampagne?
Wer steckt hinter der Kampagne?

Die weltweit bekannte Kampagne «5 am Tag» wurde Ende 2001 von der Krebsliga Schweiz zusammen mit Gesundheitsförderung Schweiz, dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) und der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE) lanciert. Heute wird die Kampagne «5 am Tag» von der Krebsliga Schweiz getragen. Neben den fünf Portionen Gemüse und Früchte empfiehlt die Krebsliga, ungesüsste und alkoholfreie Getränke zu bevorzugen und sich im Alltag ausreichend zu bewegen. Weitere Tipps für einen gesunden Lebensstil finden Sie unter: www.krebsliga.ch.

Fünf Portionen, jeden Tag
Fünf Portionen, jeden Tag

«5 am Tag» unterstützt Sie dabei, gesund zu bleiben und zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Gemüse- und Früchtekonsum abwechslungsreich und mit viel Genuss steigern können.

Hier erfahren Sie mehr.