Kichern Sie sich satt!

Kichern Sie sich satt!

Kichererbsen werden immer beliebter auf Schweizer Tellern. Und das mit gutem Grund, denn sie schmecken nicht nur lecker, sondern sollen auch richtig gesund sein. Interessant ist vor allem ihr hoher Eiweissgehalt, mit ca. 20 g Eiweiss pro 100 g können sie es sogar mit den typischen tierischen Eiweisslieferanten aufnehmen. Auch eine ordentliche Portion Eisen und Kalzium steckt in Kichererbsen, aber das Beste ist: Sie sättigen langanhaltend. Super zur Geltung kommen die Kichererbsen in Form eines Hummus. Wir haben für Sie eine besondere Variation des Klassikers kreiert – ein Mango-Hummus mit einer angenehm scharf-süsslichen Note. Übrigens schmeckt es himmlisch zu Fladenbrot oder als Dip zu Gemüse.

MANGO-HUMMUS

1 Dose Kichererbsen (ca. 400 g) abtropfen und abspülen, 1 Mango (ca. 400 g) und 1 rote Zwiebel schälen, 1 roter Chili entkernen, alles in Stücke schneiden, zusammen mit 2 Knoblauchzehen, 1 EL Limettensaft, 3 EL Tahin, 1 EL flüssigem Honig und 0.5 TL Salz pürieren, 2 EL Olivenöl darauf verteilen.