Avocado: Tipps, Tricks und Rezepte

Avocado: Tipps, Tricks und Rezepte

Die Avocado ist vielseitig und beliebt. Ob als Dip, die bekannteste Version ist wohl dabei die Guacamole, ob im Smoothie oder als Salatzutat, die Avocado macht immer eine gute Figur. Ausserdem liefert sie viele wertvolle Nährstoffe. Wir haben Tipps, Tricks und feine Avocado-Rezepte für dich gesammelt.

Avocado: gesund von innen, pflegend von aussen

Die Avocado ist kerngesund: Die leckere Frucht liefert dem Körper viele gesunde, einfach ungesättigte Fettsäuren sowie fettlösliches Vitamin E. Diese Ernährungsbausteine binden Feuchtigkeit und fördern die Zellregeneration. Nicht nur als Speise ist die Avocado ein wahrer Jungbrunnen. Als nährende Maske aufgetragen, stärkt sie die Hautbarriere und macht sie widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse.

Avocado nachreifen lassen

Was tun, wenn man eine etwas zu harte Avocado gekauft hat? Dieser Trick hilft: Die Frucht mit einem reifen Apfel oder einer Banane in Zeitungspapier wickeln und in einem warmen Zimmer liegen lassen. Apfel und Banane strömen Ethylen aus, ein Gas, das den Reifeprozess beschleunigt. Je nach Reifegrad beim Kauf ist die Avocado so in ein bis drei Tagen genussreif.

Oxo 3-in-1 Avocadoschneider, grün

CHF 13.95 85 Stück an Lager
Zum Produkt >

Avocadokern herauslösen

Oft sitzt der Kern der Avocado so fest im Fruchtfleisch, dass er sich nur schlecht herauslösen lässt. Avocado längs halbieren und die Klinge eines Messers von der Hand weg schräg in den Kern stecken. Nun lässt er sich ohne Mühe seitlich herausheben. Mit einem Messer kann man sich die Hebelkraft zunutze machen.

Rezepte mit Avocado

Ob salzig oder süss, mit diesen tollen Avocado-Rezepten triffst du jeden Geschmack.