Bewusst geniessen

Bettys Tipps für nachhaltigen Genuss.

Nachhaltig Fisch kaufen

Nachhaltig Fisch kaufen

Fisch essen gilt als sehr gesund: Er enthält wenig Fett, viel hochwertiges Eiweiss, wichtige Mineralstoffe und Vitamine. Da verwundert es kaum, dass die Nachfrage weltweit rasant ansteigt. Dabei sind die natürlichen Wildbestände bereits alamierend dezimiert! Betty Bossi plädiert für Fischgenuss mit Herz und Verstand. Wer sichergehen will, keinen Fisch aus gefährdeten Wildbeständen oder nicht nachhaltigen Zuchten zu kaufen, hält sich am besten an Fischanbieter, die sich einer konsequent nachhaltigen Fischbeschaffung verpflichtet haben. In der Schweiz sind dies die Mitglieder der WWF Seafoodgroup (www.wwf.ch/fisch). Auf seiner Webseite publiziert der WWF regelmässig einen Fisch-Einkaufsführer mit Empfehlungen zum Konsum.

Haltbarkeit im Kühlschrank

Haltbarkeit im Kühlschrank

Die Erfindung des Kühlschranks hat die Haltbarkeit von Lebensmitteln enorm verlängert. Werden diese auch noch sachgerecht im Kühlschrank verstaut, lässt sich die Haltbarkeit zusätzlich verlängern. Wichtig ist, dass die Temperatur im Kühlschrank richtig eingestellt ist, sie sollte zwischen +2 und +5 Grad betragen. Die Innentemperatur sollte regelmässig mit einem separaten Thermometer gemessen werden. Zudem hat ein moderner Kühlschrank in der Regel unterschiedliche Temperaturbereiche, die für bestimmte Lebensmittel den idealen Aufbewahrungsplatz bieten.