Weisse Spargel-Tarte

Weisse Spargel-Tarte

Diese Spargeltarte ist eigentlich eine pikante Tarte tatin.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 15 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    Wasser in einer weiten Pfanne aufkochen. Salz, Zucker und Butter beigeben. Spargeln schälen, in den Sud geben, offen ca. 15 Min. knapp weich köcheln. Spargeln herausnehmen, abtropfen, auskühlen. Spargelspitzen in ca. 10 cm, Rest in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

  • Zucker auf das vorbereitete Blech verteilen.

    Caramelisieren im Ofen: ca. 4 Min. in der Mitte des Ofens, bis der Zucker hellbraun ist. Herausnehmen, Butter in Stücke schneiden, auf den Zucker verteilen, Spargeln dicht nebeneinander in den Caramel legen. Teig entrollen, mit einer Gabel dicht einstechen, locker über die Spargeln legen. Teigrand zwischen Spargel und Blechrand schieben.

  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, kurz stehen lassen, Tarte sorgfältig auf eine Platte stürzen. Backpapier entfernen.
  • Schnittlauch fein schneiden, mit Öl und Fleur de Sel verrühren, wenig über die Tarte träufeln, Rest dazu servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
507
F
36g
Kh
40g
E
8g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø, Boden exakt mit Backpapier belegt
  • Tipp: Tarte schmeckt frisch am besten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte