Gefüllte Grissini

Gefüllte Grissini

Süsse Knabberei: Die mit Schokolade und gemahlenen Haselnüssen gefüllten Pastateigrollen werden frittiert.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 Rollen Pastateig (siehe «Gut zu wissen»)
150 g dunkle Schokolade (z. B. Crémant), fein gehackt
2 EL Rahm
50 g gemahlene Haselnüsse
wenig Wasser
Öl zum Frittieren
Und so wirds gemacht:
1. Schokolade und Rahm in einer dünnwandigen Schüssel im heissen Wasserbad schmelzen.
2. Nüsse beigeben, mischen, auskühlen. Masse in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 8 mm Ø ) geben.
3. Pastateige entrollen, je quer halbieren. Teighälften längs in je ca. 4 cm breite Streifen schneiden.
4. Masse längs auf die untere Hälfte der Teigstreifen spritzen, dabei an den Seiten einen Rand von ca. 3 cm frei lassen. Teigränder mit Wasser bestreichen, seitliche Ränder einschlagen, von unten her satt aufrollen, gut andrücken.
5. Frittieren: Öl ca. 3 cm hoch in einer weiten unbeschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Grissini portionenweise ca. 2 Min. frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen.
Ergibt: 
Ca. 16 Stück
Gut zu wissen: 
Das Rezept ist für 1 bis 2 Rollen Pastateig berechnet. Das Produkt ist im Kühlregal bei Coop zu finden.
Ungeöffnete Rollen sind im Kühlschrank einige Zeit haltbar (siehe Verkaufs- und Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung).
Der Pastateig lässt sich auch tiefkühlen. Haltbarkeit: Ca. 3 Monate. Auftauen ca. 4 Std. im Kühlschrank.
Pastateig immer kühl verarbeiten.
Pastateig entrollen, überschüssiges Mehl auf der Oberfläche mit einem Pinsel entfernen.
Aus dem Pastateig lassen sich auch Cannelloni, Lasagne, Nudeln und Ravioli zubereiten.
Die Rollen sind auf den Betty Bossi «Ravioli-Täschler» und «Quickwipp» abgestimmt.
Weitere Informationen, Tipps und Tricks sowie Rezepte finden sich auf der Verpackung.

Service

Nährwert pro Pro Stück:
  • 148 kcal
  • 10 g
  • Kh 12 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept