Mandeldrink

Mandeldrink

Mandelmilch lässt sich ganz einfach selber machen. Nur das Einweichen braucht etwas Zeit.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Einweichen: ca. 12 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Die Mandeln in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. oder über Nacht ziehen lassen. Mandeln in einem Sieb abtropfen, mit kaltem Wasser abspülen.
  • Die Mandeln mit dem frischen Wasser und Salz in einem Mixglas fein pürieren und durch ein mit Stoff belegtes Sieb giessen. Die Mandeln gut ausdrücken, das aufgefangene Mandelwasser in eine saubere, heiss ausgespülte Bügelflasche giessen, gut verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren.
Nährwert pro 1 dl:
kcal
148
F
12g
Kh
1g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Ergibt ca. 4 dl
  • Haltbarkeit: Der Mandeldrink kann ca. 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Variationen: 1-2 EL flüssiger Honig oder Ahornsirup darunterrühren, so wird der Mandeldrink süss und man kann ihn sehr gut für Milchreis, Müesli, Porridge oder gekochte Cremen verwenden.
  • Verwenden statt Verschwenden: Das ausgedrückte Mandelmus in einer warmen beschichteten Bratpfanne langsam rösten. 1 EL Rohzucker beigeben, kurz weiterrösten, bis sich der Zucker aufgelöst hat, auf einem Backpapier auskühlen. Mandeln ins Frühstücks-Müesli oder als Crumble über Fruchtsalat, Glace oder Cremen streuen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte