Mediterrane Herz-Ravioli

Mediterrane Herz-Ravioli

Diese Ravioli-Herzen haben es mit der mediterranen Mascarpone-Füllung in sich; gewürzt mit einem Hauch Asia. Diese Pasta erobert alle Herzen!

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.

    Von der Zitrone die Hälfte der Schale in eine Schüssel reiben. Oliven und Tomaten abtropfen, mit den Mandeln fein hacken, alles mit dem Mascarpone, Käse und Sojasauce beigeben, mischen, würzen.

  • Teige entrollen, je eine Teighälfte mit herzförmigem Ausstecher (ca. 7 cm) ca. 6-mal leicht einkerben. Die Füllung in baumnuss­grosse Portionen auf die Mitte der Herzen verteilen. Freie Teighälften mit wenig Wasser be­strei­chen, über die Füllung legen, Längskanten gut andrü­cken, dabei eingeschlossene Luft he­rausdrücken. Herzen ausstechen.
  • Ravioli-Herzen portionenweise im knapp siedenden Salzwasser ca. 5 Min. ziehen lassen, abtropfen, zugedeckt auf der vorgewärmten Platte warm stellen.
  • Von der Zitrone die restliche Schale abreiben, beiseite stellen, Saft von 1/2 Zitrone auspressen. Mandeln grob hacken, mit der Butter in eine Pfanne geben, warm werden lassen. Thymianblättchen abzupfen, mit dem Honig, Zitronensaft und der Sojasauce beigeben, mischen. Ravioli beigeben, warm werden lassen, auf den Tellern anrichten. Fleur de Sel mit der beiseite gestellten Zitronenschale darüberstreuen, würzen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
623
F
43g
Kh
41g
E
16g

Zusatzinformationen

  • Ergibt ca. 24 Stück
  • Tipp: Entstandene Teigresten in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett knusprig backen, über die Ravioli streuen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte