Himbeer-Mini-Muffins

Himbeer-Mini-Muffins

Diese kleinen hübschen saftigen Himbeer-Muffins passen zu jeder kleinen Kaffeepause, wie auch auf ein grosses Dessertbuffet.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren. Eier beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Von der Zitrone die Schale dazureiben, Milch darunterrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver und Natron mischen, unter die Masse rühren. Die Hälfte der Himbeeren sorgfältig daruntermischen, in das vorbereitete Blech füllen. Restliche Himbeeren in den Teig stecken.
  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Muffins aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Muffins mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück:
kcal
109
F
6g
Kh
10g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Mini-Muffinsblech mit 24 Vertiefungen von je ca. 5 cm Ø, gefettet oder mit Papier-Backförmchen ausgelegt
  • Tipp: Statt Himbeeren Blaubeeren verwenden.
  • Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen, ca. 2 Tage.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte