Gemüse-Paella

Gemüse-Paella

Diese Paella ist aromareich durch die vielen Gewürze und farbenfroh, durch das Gemüse das man je nach Saison verwendet. Lassen sie sich inspirieren.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zwiebel schälen, fein hacken, Peperoni entkernen, in feine Streifen schneiden. Öl in einer Paella-Pfanne oder einer weiten beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebel ca. 5 Min. andämpfen. Knoblauch dazupressen, Peperoni ca. 6 Min. mitdämpfen.
  • Lorbeerblätter, Kurkuma, Cayennepfeffer und Paprika beigeben. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Sherry dazugiessen, auf die Hälfte einkochen. Bouillon dazugiessen, Safran beigeben, mischen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln, bis die Flüssigkeit fast vollständig eingekocht ist. Kurz mischen, Pfanne von der Platte nehmen.
  • Tomaten halbieren, Artischocken abtropfen, vierteln, beides auf dem Reis verteilen, zugedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen, dabei nicht mehr rühren.
  • Mandeln grob hacken, Petersilie grob schneiden, Zitrone in Schnitze schneiden, alles mit den Oliven auf der Paella anrichten.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
491
F
20g
Kh
66g
E
10g

Zusatzinformationen

  • Tipps: Ca. 50 g frische oder tiefgekühlte Erbsli, aufgetaut in siedendem Salzwasser ca. 3 Min. kochen, abtropfen, auf der Paella verteilen.
  • Wer gerne noch etwas mehr Protein zu sich nehmen will, gibt 1 kleine Dose schwarze Bohnen (ca. 210 g, Karma), abgespült, abgetropft, mit den Tomaten auf den Reis.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte