Tofu-Miso-Curry mit Süsskartoffeln

Tofu-Miso-Curry mit Süsskartoffeln

Dieses Tofu-Miso-Curry mit Pak-Choi und Süsskartoffeln wird in einer rassigen Sauce serviert.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Schalotten schälen, in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, in Scheibchen schneiden. Peperoncini entkernen, in Ringe schneiden.
  • Süsskartoffeln schälen, in ca. 1 1/2 cm grosse Würfel schneiden.
  • Öl im Wok oder in einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Schalotten, Knoblauch, und Peperoncini ca. 2 Min. anbraten, Ingwer schälen, fein dazureiben. Süsskartoffeln ca. 5 Min. mitbraten. Wasser dazugiessen, Miso-Paste, Sojasauce, Mandelmus und Chiliflocken beigeben, aufkochen. Hitze reduzieren, ca. 15 Min. köcheln, würzen.
  • Pak-Choi in Streifen schneiden, unter das Curry mischen, ca. 5 Min. ziehen lassen. Tofu in Stängel schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Tofu ca. 5 Min. rührbraten, Sesam daruntermischen, kurz mitbraten, unter das Curry mischen. Korianderblätter abzupfen, darüberstreuen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
446
F
22g
Kh
36g
E
23g

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte