Crêpes

Crêpes

Die dünn gebackenen Crêpes stammen aus der Normandie. Hier zeigen wir das Grundrezept, das in keinem Haushalt fehlen darf. Gross und Klein lieben sie!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Quellen lassen: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer Pfanne schmelzen, etwas abkühlen.
  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser und Eier verrühren, mit der Butter nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Mulde giessen, weiterrühren, bis der Teig glatt ist.

    Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

  • Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Ca. 1/2 Kelle des Teigs in die Pfanne geben, sodass der Boden dünn überzogen ist. Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Crêpes wenden, fertig backen, zugedeckt warm stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.
  • Zucker und Zimt mischen, zu den Crêpes servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
461
F
25g
Kh
43g
E
15g

Zusatzinformationen

  • Dazu passt: Apfelmus, Haselnussaufstrich, Konfitüre oder Zimtzucker.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte