Glutenfreie Kürbispizza

Glutenfreie Kürbispizza

Diese herbstliche Pizza besticht durch den superknusprigen Boden und den pikanten Belag aus Kürbis, Crème fraîche und Wurst.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehlmischung, Hafermehl und Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Wasser und Öl dazugiessen, mischen, ca. 5 Min. mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem weichen glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Backblech auf der untersten Rille in den Ofen schieben. Ofen ca. 20 Min. auf 240 Grad vorheizen.
  • Kürbis schälen, entkernen, in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Wurst aufschneiden, Wurstmasse herauslösen, grob zerzupfen. Teig auf einem Backpapier flach drücken, rechteckig auswallen. Crème fraîche auf dem Teig verteilen, Kürbis und Wurst darauf verteilen, Käse darüberstreuen, würzen. Pizza mit dem Backpapier auf das heisse Blech ziehen. (Achtung, sehr heiss!)
  • Backen: ca. 15 Min. auf der untersten Rille des Ofens. Herausnehmen, Nüsse grob hacken, darüberstreuen.
  • Fertig backen: ca. 15 Min. Herausnehmen, Thymianblättchen abzupfen, Petersilie fein schneiden, beides mit dem Öl mischen, salzen, Kräuteröl über die heisse Pizza träufeln.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
1045
F
56g
Kh
109g
E
24g

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Kontrollieren Sie bei Fleisch- und Wurstwaren immer die Zutatenliste, sie können Gluten und Laktose enthalten.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte