Kürbis-Sablées

Kürbis-Sablées

Diese herzhaften salzigen Sablées mit Käse und Kürbis passen perfekt zu einem Apéro oder als Vorspeise zu einem Blattsalat.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Kühl stellen: ca. 20 Min.
Backen: ca. 10 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer Pfanne warm werden lassen, bis die Butter geschmolzen ist. Pfanne von der Platte nehmen. Öl und Milch dazugiessen, verrühren. Käse fein dazureiben, mit einem Schwingbesen kurz rühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Die Buttermischung unter Rühren beigeben, von Hand zusammenfügen, kurz zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 20 Min. kühl stellen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kürbis schälen, in Würfeli schneiden, mit Öl und Paprika mischen. Thymianblättchen abzupfen, daruntermischen, würzen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  • Backen: ca. 20 Min. im Ofen. Herausnehmen, mit einer Gabel zerdrücken. Käse fein dazureiben, mischen.
  • Teig auf wenig Mehl 1 cm dick auswallen. Guetzli ausstechen und prägen, dabei den Ausstecher und Präger immer wieder in Mehl tauchen. Guetzli auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen, Füllung in der Mitte verteilen.
  • Backen pro Blech: je ca. 10 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Guetzli auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro Stück:
kcal
135
F
8g
Kh
12g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Für die Guetzli-Ausstecher mit Präger
  • Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen ca. 1 Woche.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte