Zwetschgen-Cupcakes

Zwetschgen-Cupcakes

Während der Zwetschgen-Saison wird dieses Gebäck auf jedem Kuchenbuffet der Renner.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Zwetschgen, Zucker, Wasser und Zitronensaft in eine Pfanne geben, zugedeckt ca. 5 Min. knapp weich köcheln, auskühlen. Zwetschgen herausnehmen, Sud auf die Hälfte einkochen, beides zugedeckt beiseite stellen.
  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen.
  • Eier, Milch und Butter daruntermischen. Die Hälfte der Zwetschgen darunterrühren, Teig in die Form füllen. Restliche Zwetschgen auf dem Teig verteilen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Cupcakes herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Pfanne von der Platte nehmen, Schokolade schmelzen, glatt rühren, Frischkäse darunterrühren. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 12 mm Ø) füllen, ca. 15 Min. kühl stellen. Masse auf die Cupcakes spritzen, mit beiseite gestelltem Zwetschgensud und Mandelstiften verzieren.
Nährwert pro Stück:
kcal
402
F
21g
Kh
45g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 1 Muffins-Backform «easybake» oder ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, gefettet
  • Tipp: Schmecken frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten