Meringuierte Aprikosentartelettes

Meringuierte Aprikosentartelettes

Diese Aprikosentörtchen sind eine Sünde wert.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
12 Personen12 Personen
 

Zubereitung

Mürbeteig und Aprikosen

250 g Aprikosen, in Schnitzchen
1 EL Zucker
190 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter, in Stücken, kalt
30 g Mandelblättchen, gut zerdrückt
2 frische Eigelbe
2 EL Wasser
Und so wirds gemacht:
1. Aprikosen und Zucker mischen, zugedeckt ca. 1 Std. ziehen lassen.
2. 
Bild

Mürbeteig: Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben.
3. Mandeln beigeben. Eigelbe und Wasser verrühren, beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
4. Die Hälfte des Teigs zwischen zwei aufgeschnittenen Plastikbeuteln ca. 2 mm dick auswallen. Mit dem Ausstecher 12 Rondellen ausstechen, in die Vertiefungen des Blechs legen.
5. 
Bild

Mit dem Einstosser die Teigrondellen in die Vertiefungen des Blechs drücken. Teigbödeli mit einer Gabel dicht einstechen, ca. 15 Min. kühl stellen (siehe Hinweis).
6. Kleine Papier-Backförmchen oder Backpapier auf den Teigboden legen, mit Blindback-Perlen (z. B. Keramikperlen) oder getrockneten Hülsenfrüchten dicht belegen.
7. Blindbacken: ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Blech herausnehmen, etwas abkühlen, Bödeli sorgfältig aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Bödeli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Füllen und Überbacken

3 frische Eiweisse
1 Prise Salz
150 g Zucker
Und so wirds gemacht:
8. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und sehr fest ist. Restlichen Zucker daruntermischen.
9. 
Bild

Eischnee auf die Tartelettes verteilen, Aprikosenschnitze in den Eischnee stecken. Mit einer Gabel aus dem Eischnee Spitzchen formen.
10. Überbacken: ca.  5 Min. in der oberen Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für das Backblech Chnusper-Chüechli für 12 Chüechli von je 6 cm Ø oder für 8 Förmchen von je ca. 10 cm Ø
Hinweis: 
Die Menge des Mürbeteigs reicht für 24 Bödeli. Die Füllmenge entspricht 12 Tartelettes. Restlichen Teig in Folie eingepackt kühl stellen oder tiefkühlen. Haltbarkeit: im Kühlschrank ca. 3 Tage, im Tiefkühler ca. 2 Monate.
Tipp: 
Die Tartelettes schmecken frisch am besten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 152 kcal
  • 5 g
  • Kh 25 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept