Halloween-Gugelhopf

Halloween-Gugelhopf

Dieser Gugelhopf sieht aus wie ein Kürbis - er wird aber mit Apfelmus gebacken.
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

500 g Mehl
350 g Zucker
100 g Haselnüsse, grob gehackt
1.5 TL Zimt
1.5 TL Backpulver
2 Prisen Salz
4 Eier
250 g Butter, flüssig, abgekühlt
200 g Apfelmus
200 g Doppelrahm-Frischkäse (Philadelphia)
3 EL Puderzucker
einige Tropfen orange Lebensmittelfarbe
100 g Puderzucker
1 EL – 1.5 EL Wasser
einige Tropfen orange Lebensmittelfarbe
0.5 Rolle grünes Modelliermarzipan (ca. 40 g)
Und so wirds gemacht:
1. Blitzteig: Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel mischen.
2. Eier und alle Zutaten bis und mit Apfelmus beigeben, gut mischen.
3. Die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form füllen, restlichen Teig zugedeckt kühl stellen.
4. Backen: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, auskühlen. Form reinigen, fetten, bemehlen.
5. Kühl gestellten Teig in die vorbereitete Form füllen, backen, stürzen und auskühlen wie oben.
6. 
Bild

Gugelhopfböden etwas gerade schneiden. Kuchenresten beiseite stellen.
7. Frischkäse, Puderzucker und Lebensmittelfarbe verrühren, auf einem Gugelhopfboden verteilen. Zweiten Gugelhopf mit der Schnittfläche nach unten daraufsetzen. Beiseite gestellte Kuchenresten in das Loch füllen.
8. Puderzucker mit Wasser und Lebensmittelfarbe verrühren, auf dem Kuchen verteilen, trocknen lassen.
9. Aus dem Marzipan einen Kürbis-Stielansatz formen, auf den Gugelhopf setzen.
Form: 
Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
Lässt sich vorbereiten: 
Gugelhöpfe ca. 1 Tag im Voraus backen, auskühlen, in Folie eingepackt aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion (1/16):
  • 456 kcal
  • 22 g
  • Kh 58 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept