Sternen-Törtchen

Sternen-Törtchen

Weihnachtsstimmung auf, wenn auch das Dessert ein Star ist.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Kühl stellen: ca. 3 Std.
Ziehen lassen: ca. 30 Min.
8 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
236
F
16g
Kh
18g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Nüsse in einer Bratpfanne rösten. Pfanne von der Platte nehmen, Butter beigeben, mischen, bis die Butter geschmolzen ist, Datteln daruntermischen. Masse auf den Förmchenböden verteilen, andrücken, kühl stellen.
  • Quark und alle Zutaten bis und mit Orangenschale gut verrühren. Gelatine mit dem Wasser auflösen, mit 2 Esslöffel Quarkmasse verrühren und sofort gut unter die restliche Masse rühren.
  • Rahm steif schlagen, 1/3 davon mit dem Schwingbesen unter die Masse rühren, Rest sorgfältig darunterziehen. Masse in die Förmchen füllen, zugedeckt ca. 3 Std kühl stellen.
  • Orangen, Granatapfelkerne und Portwein mischen, zugedeckt ca. 30 Min. ziehen lassen.
  • Törtchen von unten her sorgfältig aus dem Förmchen stossen. Boden mit einem Spachtel lösen. Törtchen mit dem Orangen-Granatapfel-Salat auf Tellern anrichten.

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Back- und Anrichteformen «Stern» (8er-Set)
  • Lässt sich vorbereiten: Törtchen ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten