Erdbeer-Mascarpone-Torte

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Diese Erdbeertorte wird mit einem schnellen Guetzliboden zubereitet.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

150 g gefüllte Guetzli (z.B. Oreo)
40 g Butter, flüssig, abgekühlt
1 Prise Salz
500 g mittelgrosse Erdbeeren
50 g Zucker
2 frische Eigelbe
1 Bio-Zitrone, nur wenig abgeriebene Schale
250 g Mascarpone
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
1 EL Zucker
3 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
1.5 EL Wasser, siedend
1.5 EL Puderzucker
1 EL Zitronensaft
ca. 4 gefüllte Guetzli (z.B. Oreo), in Stücken
Und so wirds gemacht:
1. Tortenring auf eine Tortenplatte stellen. Guetzli fein hacken, Butter und Salz daruntermischen, im Tortenring verteilen, mit einem Glasboden andrücken. 8 Erdbeeren daraufsetzen, Rest beiseite stellen. Tortenboden zugedeckt kühl stellen.
2. Zucker, Eigelbe und Zitronenschale mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Mascarpone darunterrühren.
3. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.
4. Gelatine mit dem Wasser auflösen, 3 EL Mascarpone-Masse darunterrühren, sofort gut unter die restliche Mascarpone-Masse rühren. Eischnee mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse in den Tortenring geben, glatt streichen. Zugedeckt ca. 3 Std. kühl stellen.
5. Beiseite gestellte Erdbeeren in Schnitzchen schneiden, mit Puderzucker und Zitronensaft mischen, ca. 30 Min. ziehen lassen.
6. Tortenring sorgfältig entfernen, Erdbeeren auf der Torte verteilen, mit Guetzli verzieren.
Form: 
Für einen Tortenring von ca. 16 cm Ø
Hinweis: 
Resten des Desserts sofort wieder in den Kühlschrank stellen.
Haltbarkeit: 
ca. 1 Tag.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 383 kcal
  • 26 g
  • Kh 30 g
  • 7 g

Kundenbewertung für dieses Rezept