Erdbeer-Mascarpone-Torte

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Diese Erdbeertorte wird mit einem schnellen Guetzliboden zubereitet.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Kühl stellen: ca. 3 Std.
Ziehen lassen: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
383
F
26g
Kh
30g
E
7g

Und so wirds gemacht:

  • Tortenring auf eine Tortenplatte stellen. Guetzli fein hacken, Butter und Salz daruntermischen, im Tortenring verteilen, mit einem Glasboden andrücken. 8 Erdbeeren daraufsetzen, Rest beiseite stellen. Tortenboden zugedeckt kühl stellen.
  • Zucker, Eigelbe und Zitronenschale mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Mascarpone darunterrühren.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt.
  • Gelatine mit dem Wasser auflösen, 3 EL Mascarpone-Masse darunterrühren, sofort gut unter die restliche Mascarpone-Masse rühren. Eischnee mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse in den Tortenring geben, glatt streichen. Zugedeckt ca. 3 Std. kühl stellen.
  • Beiseite gestellte Erdbeeren in Schnitzchen schneiden, mit Puderzucker und Zitronensaft mischen, ca. 30 Min. ziehen lassen.
  • Tortenring sorgfältig entfernen, Erdbeeren auf der Torte verteilen, mit Guetzli verzieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für einen Tortenring von ca. 16 cm Ø
  • Hinweis: Resten des Desserts sofort wieder in den Kühlschrank stellen.
  • Haltbarkeit: ca. 1 Tag.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten