Pumpkin-Poke-Cake

Pumpkin-Poke-Cake

Trendiger Kürbis-Kuchen gefüllt mit einer Caramelsauce und einem Frischkäse-Topping als i-Tüpfchen.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 55 Min.
8 Personen
Nährwert pro Stück (1/16):
kcal
396
F
28g
Kh
29g
E
7g

Und so wirds gemacht:

  • Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Muskat mischen, mit dem Kürbis zur Eimasse geben, mischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Kuchen mit einem Kellenstiel ca. 30-mal einstechen.
  • Zucker und Wasser in einer Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Butter beigeben, unter Rühren schmelzen.
  • Rahm dazugiessen, unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Min. köcheln, bis die Masse dickflüssig ist. Caramel auskühlen, in einen Einweg-Spritzsack geben. Eine kleine Ecke abschneiden, ca. 3/4 des Caramels in die Vertiefungen des Kuchens spritzen.
  • Frischkäse glatt rühren, Joghurt und Puderzucker darunterrühren. Masse auf dem Kuchen verteilen. Nüsse und restlichen Caramel darauf verteilen.

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Brownies- und Blechkuchenform «Lupf-Rutsch», kleiner Einsatz, gefettet, oder eine ofenfeste Form von ca. 20 x 30 cm, mit Backpapier ausgelegt (z. B. eine Gratinform)
  • Haltbarkeit: zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten