Weichsel-Tarte

Weichsel-Tarte

Sauerkirschen sind gar nicht so sauer, vor allem in diesem 1. August-Gebäck nicht. Die Schweizer Fahne zum Geniessen!

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 45 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mürbeteig: Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Eiweisse beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Teig dritteln. 1/3 des Teigs mit dem Mehl verkneten, auf wenig Mehl ca. 4 mm dick auswallen. Teig in acht ca. 17 cm lange und 1 cm breite Streifen schneiden und Kreuze (ca. 4 1/2 cm Ø) ausstechen. Aus den Teigstreifen ein Kreuz flechten, etwas gerade schneiden, sodass ein gleichschenkliges Kreuz entsteht. Kreuze kühl stellen. 1/3 des Teigs zwischen zwei aufgeschnittenen Plastikbeuteln in der Grösse des Formenbodens auswallen, mithilfe des Plastikbeutels ins vorbereitete Blech legen. Restlichen Teig zu drei ca. 35 cm langen Rollen formen, an den Rand des Teigbodens legen, andrücken, dabei den Rand hochziehen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Teig mit Backpapier belegen, mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren.
  • Blindbacken: ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.
  • Mandeln auf dem Teigboden verteilen, Weichseln darauf verteilen.
  • Apfelsaft, Zucker und Maizena gut verrühren, über die Weichseln giessen. Grosses Teigkreuz in die Mitte, kleine Kreuze dem Rand entlang auf die Weichseln legen.
  • Backen: ca. 30 Min. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen, aus dem Blech nehmen.
  • Konfitüre in einer kleinen Pfanne warm werden lassen, durch ein Sieb streichen. Weichseln mit der Konfitüre bestreichen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
357
F
17g
Kh
45g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 28 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet.
  • Hinweis: Werden die Kirschen mit Stein gebacken, entfaltet sich ein intensiveres Kirschenaroma. Vorsicht beim Essen!
  • Haltbarkeit: zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag.
  • Lässt sich vorbereiten: Teig ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte