Mandel- und Nussgipfel

Mandel- und Nussgipfel

Auf dem Berg oder im Tal, nach dem Wandern oder auf dem Sofa: Ein knuspriger Mandel- oder Nussgipfel mit einer feucht-fruchtigen Füllung begeistert Alt und Jung.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 25 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Nussfüllung: Nüsse und Mandeln in einer Bratpfanne ohne Fett rösten, in eine Schüssel geben. Zucker, Butter, Zitronensaft, Wasser, Honig und Zimt daruntermischen, zugedeckt beiseite stellen.
  • Mandelfüllung: Von der Zitrone wenig Schale in eine Schüssel reiben, 1 EL Saft dazupressen. Vanillestängel längs halbieren, Samen auskratzen, zum Zitronensaft geben. Mandel-Backmasse, Mandeln und Konfitüre daruntermischen.
  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.

    Teig entrollen, in 8 Stücke schneiden. Nussfüllung auf der Hälfte der Teigstücke jeweils auf die breite Seite verteilen. Mandelfüllung auf die restlichen Teigstücke verteilen. Teigstücke bis zur Spitze aufrollen. Gipfel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ei verklopfen, Gipfel damit bestreichen, ca. 15 Min. kühl stellen.

  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, auf ein Gitter legen. Puderzucker und Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren, Gipfel damit bestreichen. Haselnüsse grob hacken, über die Nussgipfel, Mandelblättchen über die Mandelgipfel streuen.
Nährwert pro Stück:
kcal
376
F
22g
Kh
36g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Ergibt je 4 Stück
  • Tipp: Die Gipfel schmecken frisch am besten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte