Rhabarber-Herztarte

Rhabarber-Herztarte

Von Herzen und mit Herz gebacken für mein liebes Mami – dies könnten deine Worte sein, begleitet von der knusprigen Rhabarber-Herztarte.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Backen: ca. 20 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Mandelblättchen, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 42 × 18 cm auswallen, in das vorbereitete Blech legen. Teigboden dicht einstechen, ca. 30 Min. kühl stellen. Herzen aus dem Rest des Teigs ausstechen, ins vorbereitete Blech legen, kühl stellen. Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Teig mit Backpapier belegen, mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren. Ca. 8 Min. in der unteren Hälfte des Ofens backen. Herzen herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Tarte ca. 12 Min. fertig backen. Herausnehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Rhabarber in Stücke schneiden, in die Pfanne geben. Himbeeren, Butter, Wasser und Zucker beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln, pürieren. Maizena mit dem Wasser anrühren, zur Rhabarbermasse geben, unter Rühren mit dem Schwingbesen in die siedende Flüssigkeit geben, unter Rühren aufkochen, in eine Schüssel giessen, Creme mit Frischhaltefolie zudecken, auskühlen. Rhabarbercreme auf der Tarte verteilen.
  • Rahm mit dem Sirup steif schlagen, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 8 mm Ø) füllen. Schlagrahm auf die Tarte spritzen, mit den Herzen verzieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
390
F
26g
Kh
33g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 1 Backblech "della Nonna" von ca. 35x11 cm, gefettet

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte