Brioche-Himbeer-Schnecken

Brioche-Himbeer-Schnecken

Die rote Verführung! Brioche und Himbeeren - mehr Ferienfeeling geht nicht. Am besten schmecken die aufgerollten Brioche frisch aus dem Ofen.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Aufgehen lassen: ca. 2 Std.
Backen: ca. 20 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Salz, Zucker und Vanillezucker in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Milch und Eier beigeben, mit dem Knethaken der Küchenmaschine ca. 5 Min. kneten. Butter in Stücke schneiden, portionenweise beigeben, ca. 5 Min. weiterkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufgehen lassen.
  • Himbeeren mit dem Zucker in einer Pfanne ca. 4 Min. köcheln. Himbeeren mit einer Gabel leicht zerdrücken, auskühlen. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 35 x 50 cm auswallen, Himbeer-Füllung darauf verteilen. Beide Schmalseiten bis zur Mitte einschlagen, dann aufeinanderlegen, so entstehen vier Lagen, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen. Teig längs in ca. 8 Streifen schneiden, satt aufrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Zucker und Himbeerstreusel in einem tiefen Teller mischen. Schnecken mit Butter bestreichen, dann im Himbeer-Zucker wenden, Himbeerschnecken auf einem Gitter auskühlen oder lauwarm geniessen.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
394
F
17g
Kh
49g
E
9g

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte