Triple chocolate Herzli

Triple chocolate Herzli

Das 3D Herz besteht aus einem dunklen Schokoladenkuchen und einer glänzend weissen Schokoladenglasur. Dies ist eines der zwei Gewinner-Rezepte der Betty Bossi Blogger Baking Challenge. Das Rezept ist von Sopie Scaramuzza, ihr Blog nennt sich Lalasophiebackt.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Butter und Zucker während 3 Minuten mit dem Handmixer cremig rühren. Eier dazu rühren.
  • Mehl, Backpulver, Salz und Kakaopulver in einer separaten Schüssel vermischen und abwechslungsweise mit der Buttermilch zur Butter-Zucker-Masse rühren. Zum Schluss die Schokoladenwürfel unterziehen.
  • Die Backform mit flüssiger Butter auspinseln (Boden und Deckel) und jeweils 1.5 Esslöffel Teig hineinfüllen. Deckel aufsetzen und in der Mitte des Ofens für 20 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten lang ruhen lassen. Nun den überschüssigen Teig abschneiden und vorsichtig den Deckel abnehmen. Die Herzchen herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  • Die weisse Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Je einen Esslöffel flüssige Schokolade in den Boden der Herzform giessen und an den Seiten verstreichen. Je ein Küchlein in die Schokolade setzen und mit sanftem Druck in die Form pressen. (Es läuft etwas Schokolade an den Seiten heraus.)
  • Wenn alle Küchlein wieder in der Form sind, die Schokoladenglasur während mind. 30 Minuten (besser 1 Stunde) im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Die glasierten Küchlein herauslösen, die Ränder bereinigen und bis zum Verzehr in Raumtemperatur lassen.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte