Randen-Kokos-Suppe

Randen-Kokos-Suppe

Randen-Kokos-Suppe (vegetarisch) - eine würzige Mahlzeit für Suppenfans!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 Dose Kokosmilch (ca. 400 ml.)
6 dl kräftige Gemüsebouillon
700 g gekochten Randen, in Stücken
1 Limette, nur Saft
1 grosser grüner Chili/Peperoncino, in Ringen, entkernt (siehe Tipp)
wenig Cayennepfeffer
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
evtl. Kokos-Chips, geröstet, für die Garnitur
Und so wirds gemacht:
Kokosmilch und Bouillon aufkochen. Randen beigeben, Hitze reduzieren, ca. 20 Min. köcheln, bis die Randen sehr weich sind. Die Suppe fein pürieren, durch ein Sieb streichen, wieder aufkochen. Limettensaft und 3/4 der Chili-Ringe beigeben, würzen. Die Suppe in vorgewärmte tiefe Teller verteilen, mit restlichen Chili-Ringen und Kokos-Chips garnieren.
Tipps 
• Die Chili-Ringe zum Entkernen in ein mit Wasser gefülltes Schälchen geben. Die Kerne lösen sich von selbst und sinken auf den Boden ab. • Die Randen lassen sich mit wenig Flüssigkeit besonders fein pürieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 120 kcal
  • 3 g
  • Kh 18 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept