Stewed Chicken (geschmortes Poulet)

Stewed Chicken (geschmortes Poulet)

Stewed Chicken (geschmortes Poulet) - so lässt man sich Geflügel munden!

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Marinieren: ca. 30 Min.
Schmoren: ca. 1.25 Std.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
643
F
23g
Kh
47g
E
58g

Und so wirds gemacht:

  • Alle Zutaten bis und mit Pfeffer gut mischen. Pouletschenkel damit einreiben, zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. marinieren. In der Zwischenzeit Dumplings zubereiten.
  • Mehl, Mais und Salz in einer Schüssel mischen. Das Wasser darunter mischen, zu einem weichen Teig kneten. Zuerst nussgrosse Kugeln, dann diese zu Rollen formen, die an den Enden dünner werden, die Dumplings auf leicht bemehltem Teller zugedeckt beiseite stellen.
  • Marinade von den Pouletschenkeln abstreifen, Poulet portionenweise in einer Bratpfanne im heissen Öl anbraten. Herausnehmen, salzen, in die Form legen. Das Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, Wein und Bouillon dazugiessen, Bratsatz lösen, etwas einköcheln, absieben, in die Pfanne zurückgiessen. Ingwer, Kräuter und Pfeffer beigeben, über die Pouletschenkel giessen. Restliche Zutaten auf das Poulet verteilen. Form mit Alufolie gut zudecken, mit einer Küchenschnur zubinden.

Zusatzinformationen

  • Form: für eine ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern
  • Schmoren: ca. 1 1/4 Std. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Lässt sich vorbereiten: das Stewed Chicken 1/2 Tag im Voraus bis vors Schmoren zubereiten, zugedeckt in der Form kühl stellen. Die Schmorzeit verlängert sich um ca. 10 Minuten

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten