Senfpolenta mit Sprossen

Senfpolenta mit Sprossen

Senfpolenta mit Sprossen (schnell zubereitet) - schmeckt prima zu Fleisch à la minute
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Liter Wasser
evtl. 1 EL Butter
1.25 TL Salz
250 g grober Mais (z.B. Polenta Rustica Bramata, Kochzeit 7–10 Min.)
100 g geriebener Sbrinz
3 EL Dijon-Senf
1 EL helle Senfkörner
Pfeffer aus der Mühle
ca. 30 g Butterflöckli
ca. 30 g Senfsprossen (siehe Tipp)
Und so wirds gemacht:
1. Wasser mit der Butter und dem Salz aufkochen.
2. Mais einrühren, unter gelegentlichem Rühren bei kleinster Hitze 10 Min. zu einem dicken Brei köcheln.
3. Die Hälfte des Käses, Senf und Senfkörner darunter mischen, Polenta würzen, in die vorbereitete Form geben
4. Restlichen Käse und Butterflöckli darauf verteilen.
From: 
für eine weite ofenfeste Form von ca. 1 1/4 Litern, gefettet
Gratinieren: 
ca. 10 Min. in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Senfsprossen darauf verteilen.
Tipp: 
statt Senfsprossen Rettich- oder Rucolasprossen verwenden.
Lässt sich vorbereiten: 
Polenta ca.1/2 Tag im Voraus zubereiten, in der Form zugedeckt kühl stellen.
Dazu passen: 
Salat, kurz gebratenes Fleisch.

Service

Nährwert pro Person:
  • 410 kcal
  • 18 g
  • Kh 47 g
  • 14 g

Kundenbewertung für dieses Rezept