Feuernudeln

Feuernudeln

Feuernudeln (einfach zuzubereiten) - mit Pouletgeschnetzeltem wird die Feuerprobe bestanden!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

300 g Nudeln (siehe Tipp)
Salzwasser, siedend
400 g geschnetzeltes Pouletfleisch
Öl zum Bestreichen
2 EL süsse Sojasauce
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
500 g Kürbis, in Schnitzen, in ca. 3 mm breiten Scheiben
400 g Stangensellerie, schräg in feinen Streifen
1.5 TL bis 2 TL Sambal Oelek
1.5 dl Gemüsebouillon
3 EL bis 4 EL süsse Sojasauce (Ketjap manis)
einige Stangensellerieblätter, fein geschnitten
Salzwasser, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
Nudeln al dente kochen, abtropfen, kalt abspülen, beiseite stellen.
Das Poulet portionenweise im Wok oder in einer grossen Bratpfanne im heissen Öl ca. 3 Min. rührbraten, herausnehmen, mit der Sojasauce mischen.
Evtl. wenig Öl beigeben, Zwiebel und alle Zutaten bis und mit Sambal Oelek in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 7 Min. rührbraten.
Bouillon, Sojasauce und beiseite gestellte Nudeln beigeben, ca.3 Min. weiterrührbraten.
Poulet und Sellerieblätter darunter mischen, salzen, nur noch heiss werden lassen.
Hinweise: 
• Sambal Oelek besteht aus kleinen, roten, getrockneten und zerkleinerten Chilis, die mit Gewürzen (u. a. Cayennepfeffer) in Öl eingelegt werden.Die sehr scharfe Würzpaste vorsichtig dosieren. • Süsse Sojasauce (Ketjap manis) ist typisch für die indonesische Küche. Sie ist dunkel, dickflüssig und süsslich im Geschmack, da sie mit Zucker angereichert ist. Sambal Oelek und die süsse Sojasauce sind in grossen Lebensmittelläden, Lebensmittelabteilungen von Warenhäusern und in asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.
Tipp: 
statt europäische Nudeln asiatische Eiernudeln verwenden, nach Anweisung auf der Packung zubereiten.

Service

Nährwert pro Person:
  • 469 kcal
  • 7 g
  • Kh 62 g
  • 38 g

Kundenbewertung für dieses Rezept