Riesenravioli mit Mortadella

Riesenravioli mit Mortadella

Riesenravioli mit Mortadella - sind lecker und nie zu gross!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Füllung

150 g Ricotta
3 EL Gemüsebouillon
100 g Mortadella, fein gehackt
ca. 30 g Rucolasprossen, 1/3 davon zugedeckt beiseite stellen, Rest fein hacken
2 EL geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Und so wirds gemacht:
Ricotta und alle Zutaten bis und mit Parmesan in einer Schüssel mischen, würzen, zugedeckt kühl stellen.

Ravioli

2 rechteckig ausgewallte Pasta-Teige (je ca. 56 x 16cm)
1 Ei, verklopft
2 Liter Gemüsebouillon, siedend
1 EL Butter, weich
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Jedes Teigblatt entrollen, flach streichen, Mehl mit einem Pinsel wegwischen, Teig quer in je 8 gleich grosse Stücke schneiden.
2. Die Füllung auf die untere Hälfte der Teigstücke verteilen.
3. Ränder mit wenig Ei bestreichen, Teig überlappen, Rand gut andrücken.
4. Ravioli portionenweise in der knapp siedenden Bouillon ca. 6 Min. ziehen lassen. Herausnehmen, mit der Butter mischen,zugedeckt warm stellen.

Mortadella-Streusel

50 g Mortadella, in feinen Streifen
beiseite gestellte Rucolasprossen
Und so wirds gemacht:
Mortadella in einer Bratpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. knusprig braten. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen.
Servieren: wenig Bouillon in vorgewärmte Suppenteller verteilen, Ravioli hineinlegen,Mortadella-Streusel und Rucolasprossen darauf verteilen.
Schneller geht’s: 
Mortadella-Streusel in der Mikrowelle zubereiten. Mortadella-Streifen portionenweise auf Haushaltpapier ausbreiten, rösten: offen 3 Min. /850 W.

Service

Nährwert pro Person:
  • 412 kcal
  • 22 g
  • Kh 35 g
  • 18 g

Kundenbewertung für dieses Rezept