Apfel-Mousse

Apfel-Mousse

Apfel-Mousse (einfach zuzubereiten) - besonders schmackhaft mit Cox Orange-Äpfeln
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

600 g Äpfel (z.B. Cox Orange, Idared) ungeschält, halbiert, entkernt, in Würfeli
3 EL Apfelsaft
1 EL Zitronensaft
3 EL Zucker
3 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
2 dl Rahm, steif geschlagen
Und so wirds gemacht:
1. Äpfel mit allen Zutaten bis und mit Zucker in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 12 Min.weich köcheln.
2. Mit der Flüssigkeit pürieren, Gelatine unter das heisse Püree rühren. Durch ein Sieb in eine Schüssel streichen, auskühlen. Kühl stellen, bis das Püree am Rand leicht fest ist, glatt rühren.
3. Schlagrahm darunter ziehen, Mousse zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

Cranberry-Kompott

2 dl Apfelsaft
2 EL roter Portwein
2 EL Zucker
1 Paket Cranberrys (ca. 340g; siehe Tipp)
Und so wirds gemacht:
Apfelsaft und Portwein mit Zucker aufkochen,Cranberrys beigeben, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln, abkühlen.
Servieren: 
Mousse mit zwei in warmes Wasser getauchten Löffeln abstechen, auf Tellern anrichten, lauwarmes Cranberry-Kompott dazu servieren.
Lässt sich vorbereiten: 
Mousse und Kompott lassen sich 1 Tag im Voraus zubereiten. Beides separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Kompott vor dem Servieren warm werden lassen.
Tipp: 
statt Cranberrys tiefgekühlte Brombeeren verwenden; nur ca. 5 Min. köcheln.

Service

Nährwert pro Person:
  • 259 kcal
  • 12 g
  • Kh 34 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept