Spaghetti mit Rüeblisauce

Spaghetti mit Rüeblisauce

Hier blühen nicht nur Vegetarier auf. Aus gehackten Rüebli und Baumnüssen lässt sich eine gluschtige süssliche Spaghettisauce zubereiten.
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Rüeblisauce (ergibt ca. 5 dl)

1 EL Butter
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
300 g Rüebli, in Stücken
0.5 TL Zucker
4 dl Gemüsebouillon
3 EL Saucenhalbrahm
1 TL Thymianblättchen, fein gehackt
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
300 g Spaghetti
Salzwasser, siedend
4 EL Baumnüsse, grob gehackt, geröstet
Und so wirds gemacht:
1. Butter warm werden lassen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Rüebli und Zucker beigeben, kurz mitdämpfen.
2. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Rüebli zugedeckt ca. 15 Min. weich köcheln.
3. Rüebli mit der Kochflüssigkeit pürieren, in die Pfanne zurückgiessen. Rahm und Thymian darunter rühren, Sauce würzen.
4. Spaghetti im Salzwasser al dente kochen, abtropfen.
5. Baumnüsse und Rüeblisauce mit den Spaghetti mischen.

Service

Nährwert pro Person:
  • 789 kcal
  • 23 g
  • Kh 120 g
  • 24 g

Kundenbewertung für dieses Rezept