Rüebli-Schmortopf

Rüebli-Schmortopf

Lassen Sie Rüebli ruhig schmoren – zusammen mit Kartoffeln, Pastinaken und Schweinsvoressen! Dann wird der Schmortopf aromatisch und gut.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Schmoren: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Bouillon und Apfelsaft im Brattopf aufkochen, Rüebli und alle Zutaten bis und mit Pfefferkörner beigeben, ca. 1 Min.kochen, salzen.
  • Voressen darunter mischen.

    Schmoren: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens.

Nährwert pro Portion:
kcal
472
F
25g
Kh
23g
E
35g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt Apfelsaft Rotwein verwenden.
  • Statt Pfälzer Rüebli und Pastinaken Rüebli verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte